Die Alchemie von Beziehungen – Tageskurs- Chemnitz 09.12.2018

Die Alchemie von Beziehungen

The Alchemy of Relations

What are relations? What does this really mean?  The relationship between two things is actually the distance between them.

In this class we explore what you really see as a relationship… you know… what is real and what just a projection, expectation, or conclusion that may or may not be true. We explore where these conditionings and beliefs come from and ask…are they working for you…?  This includes your relationship to money, friends, family, and of course your significant other…

We invite you to really ask what it is you really desire, and then what is it that prevents you from receiving those desires.  We even get you to acknowledge all the places you have secret agenda, or judgements around others who have what it is you are actually asking for… and then invite you to let all that…. Go.

If this class sounds intense, it can be.  If this class sounds fun, it can be.  If this class sounds like an invitation to create your relationships differently, it is.  We invite you to join us in the exploration of more and the creation of joy.

Die Alchemie von Beziehungen

Was sind Beziehungen? Was bedeutet das wirklich? Die Beziehung zwischen zwei Dingen ist tatsächlich der Abstand zwischen ihnen.

In diesem Kurs erforschen wir, was du tatsächlich al seine Beziehung siehst…du weißt schon…was real ist und was nur eine Projektion, eine Erwartung oder eine Schlussfolgerung ist, die wahr oder nicht wahr sein kann. Wir schauen uns an, wo diese Glaubenssätze und Konditionierungen herkommen und fragen: Funktionieren die wirklich für uns? Das betrifft deine Beziehungen zu Geld, Freunden, Familie und deinem Partner.

Wir laden dich ein, zu fragen, was es ist, dass du dir wirklich ersehnst und dann, was dich davon abhält, das zu empfangen! Du wirst sogar anerkennen, wo du geheime Agenden hast oder Bewertungen über andere, die haben, was du dir sehnlichst wünschst…und dann werden wir dich dazu einladen, das alles loszulassen.

Wenn sich das intensiv anfühlt…ja, dieser Kurs kann intensiv werden. Wenn sich das nach Spaß anfühlt…ja, dieser Kurs kann sehr viel Spaß machen! Wenn es sich nach einer Einladung anfühlt, deine Beziehungen anders zu kreieren…das wird dieser Kurs sein!

Wir laden dich dazu ein, mehr zu haben und Freude in dein Leben zu holen!

Datum:
09.  Dezember 2018

Zeit:
10-18 Uhr

Ort:
Chemnitz

Kosten:
380,- €
Am 7.12. ist Greg bereits mit einem HAKA & Alchemie – Intro-Abend und am 08. 12. mit dem Tageskurs „The Maori HAKA“ in Chemnitz.
Bei Teilnahme an beiden Tageskursen : 700,- € , incl. Intro-Abend

Host:
Angela Molch-Leineweber

ANMELDUNG

The Maori HAKA – Tageskurs – Chemnitz – 08.12.2018

DER MAORI HAKA

Ein Tageskurs mit Greg Bryers.

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum:
08.  Dezember 2018

Zeit:
10-18 Uhr

Ort:
Chemnitz

Kosten:
380,- €
Wiederholer- Preis: 280,- €
Am 7.12. ist Greg bereits mit einem HAKA & Alchemie – Intro-Abend und am 09. 12. mit dem Tageskurs „Die Alchemie von Beziehungen“ in Chemnitz.
Bei Teilnahme an beiden Tageskursen : 700,- € , incl. Intro-Abend

Host:
Angela Molch-Leineweber

ANMELDUNG

Gabriele Liesenfeld live über den Maori-Haka… was ist das eigentlich???

The Maori HAKA & The Alchemy – Intro-Abend – Chemnitz 07.12.2018

Einführungs-Abend
„The Maori HAKA“ & „The Alchemy“, 07.12.2018 – 19 – 21 Uhr

The Maori HAKA – Intro

Ein Einführungskurs mit Greg Bryers.

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Alchemie – Intro 
Dies ist eine Einführung in Greg´s Reise hin zu Erkenntnis und Anerkennung seiner Gaben und Fähigkeiten, die ihn in die Lage versetzen, eine Einladung für andere zu sein und Veränderungen in deren Körpern, Leben und der Leben derjenigen zu kreieren, mit denen sie zusammen sind. Er erzählt von seiner Reise, der Genesung von seinen drei Schlaganfällen und wie er es geschafft hat, aus seinem Rollstuhl aufzustehen und wieder zu laufen. Was war die treibende Kraft dahinter? Was hat ihn dazu gebracht, nach seinen Nahtoderfahrungen ein anderes Leben zu kreieren und wie war er dazu fähig, Freude und Gesundheit in seinem Leben zu kreieren? Was war es, was er gewählt hat? Greg wird dich dazu einladen, zu wählen und eine andere Realität für dich zu kreieren.

Datum:
07. Dezember 2018

Zeit:
19:00 -21 Uhr

Ort:
Chemnitz

Host:
Angela Molch-Leineweber

Kosten:
50,-
Für Teilnehmer des Haka-Tageskurses am 08.12.  inklusive.
Am 09. 12. ist Greg ebenfalls mit dem Tageskurs „Die Alchemie von Beziehungen“ in Chemnitz.
Bei Teilnahme an beiden Tageskursen : 700,- € , incl. Intro-Abend

ANMELDUNG

The Maori HAKA – Intro Abend im Hennef/ Sieg 05.10.2018

The Maori HAKA – Intro

Ein Einführungskurs mit Greg Bryers, übersetzt von Gabriele Liesenfeld

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum:
05. Oktober 2018

Zeit:
19:30 -21 Uhr

Ort:
„Kurhäuschen“
Kurhausstraße 25
D-53773 Hennef/ Sieg

Hennef liegt ca. 20 Minuten vom Flughafen Köln/ Bonn entfernt, ist verkehrstechnisch mit Bahn, Bus und Auto sehr gut erreichbar.

HostS:
Blanka Schumacher, E-Mail: blaschu@t-online.de
Melanie König-Kolz, E-Mail: melanie@koenigkoeln.de

Kosten:
50,-
Für Teilnehmer des Access-Foundation-Kurses (05.- 08.10. Infos HIER ) : 30,-

ANMELDUNG

The Maori HAKA – Tageskurs- Salzburg 30,09.2018

DER MAORI HAKA

Ein Tageskurs mit Greg Bryers.

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum:
30. September 2018

Zeit:
10-18 Uhr

Ort:
Vitalzentrum Vitazen
Via Sanitas 1 (Franz Peyerl Strasse)
A-5082 Grödig bei Salzburg

Kosten:
380,- €
Wiederholer- Preis: 280,- €

ANMELDUNG

Gabriele Liesenfeld live über den Maori-Haka… was ist das eigentlich???

Greg Bryers is ‚Meister Proper‘ – clearing service – ZOOM 1.10.2018

Zoom in English und deutsch with/ mit  Greg Bryers & Gabriele Liesenfeld

Was macht dieser Meister Proper eigentlich?

Er verändert Müdigkeit in Energie und Einladung! Er verändert den Schmuddel und Schmutz in Klarheit und Leuchten! Die Küche sieht plötzlich aus wie neu! Gleiche Küche, aber ohne die Geschichten, die den Schmutz und Schmuddel hinterlassen haben. Meister Propper erneuert die Küche nicht, er befreit sie von den Schlieren und Schleiern, die die Vergangenheit hinterlassen hat.

In der Alchemie verändern wir das ermüdende und niederdrückende Leben in eines, das man feiern kann!

Wie? Indem wir uns den Körper mit liebevollen Augen anschauen und sehen, dass nichts kaputt ist. Nichts ist verkehrt. Und nichts muss repariert werden. Wir laden den Körper dazu ein, die Vergangenheit loszulassen. Wir laden den Körper und das Wesen ein, die Geschichten und Emotionen der Vergangenheit gehen zu lassen.

Und von diesem Raum der totalen Erlaubnis, der Dankbarkeit, dem Vertrauen und des Respekts sind wir die Einladung zur Transformation und zur Veränderung. Das ist die Transformation von Blei zu Gold und von Einsamkeit und Frust zu Freude und Leichtigkeit.

Das ist die Alchemie. Die Einladung, die Vergangenheit loszulassen und aus dem “Jetzt” neu zu kreieren. Jeden Tag hast du eine neue Wahl. Du kannst wählen, diese Einladung und Veränderung zu sein.


What is it Mr Proper does?

He turns tired into energetic and inviting!! He turns dirty and unclean into bright and shining and clean!! Tired looking kitchen suddenly looks new…same kitchen but without the history (dirt and grime). He doesn’t replace the cupboards and benchtop….he cleans them, clears away the past.

In Alchemy we change people’s lives from tired and dreary to something to celebrate and be joyful for…How? By looking at the body, seeing that nothing is broken! Nothing is wrong! And… nothing requires fixing! We invite the body to let go the past! We invite the body, and the being, to let go the stories and emotions of the past! And then from the space of total allowance, absolute gratitude, trust, and honouring we invite the body to a space of transformation and change (no new cupboards or benchtops) where we transform from Lead to Gold and where our lives move from a lone and dreary world to one of joy and transformation…. This is Alchemy!!  The Invitation to transformation, by letting go the past, and creating fresh from the “Now!!”… Every day you choose again to Be that change and that invitation….

Datum:
01.10.2018 , 20 Uhr – online via ZOOM

Kosten:
35,- €

ANMELDUNG/ REGISTRATION

The Alchemy – Swap – Alchemie-Austausch – 11.10.2018 – Villa Totzenbach – live & online

Wir freuen uns, euch wieder einen globalen Austausch mit den Körperprozessen der „Alchemy of the body“ mit Greg Bryers und Gabriele Liesenfeld anbieten zu können.

Ort:
Villa Totzenbach
Herrenstraße 22
AUT – 3062 Totzenbach (Nieder-Österreich)

Zeit: 
18:30 – 21:00 Uhr

Kosten für die Vor-Ort- oder online-Teilnahme via Zoom:
40,- EUR
(Du bekommst nach deiner Anmeldung automatisch eine E-Mail mit allen Informationen zum Bezahlen)

Es besteht auch wieder die Möglichkeit, einen eigenen live-Austausch mit Teilnehmern, inkl. der Zuschaltung zum live-Zoom aus Totzenbach, zu organisieren und anzubieten- Für die Organisatoren/ Gastgeber ist die Teilnahme am Zoom kostenfrei. Teilnehmer zahlen 40,- EUR direkt beim jeweiligen Gastgeber und melden sich auch bei diesem an.
Bei Interesse an der Organisation eines eigenen Alchemie-Austauschs bitte direkt bei Gabriele Liesenfeld melden: liesenfeld@aon.at

ANMELDUNG für die Teilnahme in Totzenbach- live oder online:

Bitte wähle aus, ob du persönlich in Totzenbach oder online via Zoom teilnimmst:


We look forward to once again offering you a global exchange with the body processes of the „Alchemy of the body“ with Greg Bryers and Gabriele Liesenfeld.

Venue:
Villa Totzenbach
Herrenstraße 22
AUT – 3062 Totzenbach (Lower Austria)

Time:
18:30 – 21:00

Costs for live or online participation via Zoom:
40, – EUR
(You will automatically receive an e-mail with all payment information after your registration)

There is also the opportunity to organize and offer a live exchange with participants, including the connection to the live zoom from Totzenbach. Participation in the Zoom is free of charge for the organizers / hosts. Participants pay 40, – EUR directly at the respective host also register at him.
If you are interested in organizing your own alchemy exchange, please contact Gabriele Liesenfeld directly: liesenfeld@aon.at

REGISTER for participation in Totzenbach live or online:

Bitte wähle aus, ob du persönlich in Totzenbach oder online via Zoom teilnimmst:

Der verletzliche Mann – The Vulnerable Man – Zoom mit/with Greg Bryers – 18.09.2018

Der verletzliche Mann

Viel zu oft wird Verletzlichkeit mit Schwäche gleich gesetzt. In meiner Realität ist das ganz einfach nicht wahr. Wenn wir zulassen, dass unsere Barrieren unten bleiben, dann verstecken wir uns nicht länger hinter Masken und Rollen und erlauben und gesehen zu werden als das, was wir wirklich wählen zu sein. Ja, ich habe gesagt „Wir wählen zu Sein!“… während wir lernen, uns mehr auf unser Gewahrsein zu verlassen, anstatt auf unseren Verstand, um ein Leben zu kreieren, das es wert ist zu leben und zu genießen.

Was wenn wir bereit wären, falsch gemacht zu werden? Sogar in Beziehungen…mit unseren Partnern oder in der Familie? Was, wenn wir den anderen ihre Ansichten ließen und dennoch nicht das Bedürfnis hätten, uns hinter unseren Mauern zu verstecken? Wenn wir wüssten, dass die anderen ihre eigenen Ansichten haben, die nicht unbedingt mit unseren übereinstimmen müssen…

Wo haben wir abgekauft, dass wir kämpfen und alle anderen davon überzeugen müssen, dass wir „recht“ haben…vor allem die, die wir „lieben“. Wurde uns jemals beigebracht, dass wir unsere Meinung ändern können oder eben nicht? Was immer wir wählen.

Was, wenn es bei Verletzlichkeit eher darum ginge, die Kontrolle loszulassen? Die Angst loszulassen, verletzt zu werden, vor allem von denen, die sagen, dass sie uns lieben?

The Vulnerable Man

Too many times it is considered that being “Vulnerable” is to be weak.  In my reality, this is just not true.  When we allow our barriers to stay down, we are no longer hiding behind screens and masks and can be seen for what and who we really choose to be. Yes, I said… “Choose to Be!” as we learn to rely more on awareness instead of our minds to create a life worth living and enjoying….

What if we were willing to be made wrong, even in relationships (with family and even our significant other)? What if we let others have their points of view, and still had no requirement to hide behind walls and masks, and we simply accepted that it is only their point of view and it doesn’t necessarily meet with yours? Where have you been taught that you must do battle and convince everyone, especially those you “Love”, that you are right! Did anyone ever teach us that we can change our minds…or not… as we choose?

What if being “Vulnerable” is more about letting go control. Letting go the “Fear” of being made wrong or hurt, especially by those who say they love us? Hmmmmm…. What if?

Date/ Datum:
18.09.2018, 20 Uhr  – online via Zoom

Cost/Kosten:
50,-

REGISTRATION / ANMELDUNG

The Maori-Haka – Intro – 19.10.2018 – Hittisau

DER MAORI HAKA – Intro

Ein Einführungskurs mit Greg Bryers, übersetzt von Gabriele Liesenfeld

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum: 19. Oktober 2018

Zeit: 19-21 Uhr

Ort
Naturparadies Wildenrain AT – 6952 Hittisau
Hittisau in Vorarlberg
Austria

Host
Brigitte Loacker, info@loacker-seminare.net

Kosten:
50,-
Für Teilnehmer des Access-Foundation-Kurses (19.- 22.10. Infos HIER ) : 30,-

ANMELDUNG

Alchemy of the body, money and relationship NZ 2019, Feb. 16 + 17

The Alchemy of the body and Alchemy of Money and Relationship classes are coming to New Zealand.

It is planned that some friends will also come with us from Germany and Austria….and maybe even beyond… to join in these classes and then explore the land where the crazy Kiwi comes from.
Where are we coming to? The beautiful Nelson area. The classes will be held at…. The Windhover Estate http://www.windhover.cc/windhover-estate/check out the photos of the venue… beautiful, nurturing, and such an invitation to more… there are chalets you can rent while there for the class, beaches to play on before, and after class. I’m even tempted to borrow a surf caster (ocean fishing pole for my European readers) for a day or two hehe
When are we there…? Not telling, but the classes are going to be on 16th and 17th of February 2019

Cost (for the Classes only)
Alchemy of the Body is $400 NZD,
Advanced of Money and Relationship is $400 NZD
To attend both classes then price is $700 NZD

click for payment options

So, what are these classes about… keep it brief Greg…
Alchemy of the Body is the initial class created in Vienna, and presented to Europe, and is continually creating and growing. What…how? It changes with every class because of the people and their questions (more on this in the Advanced class). We explore creating a space of healing from within ourselves. This is a space where there is no judgement, so nothing is needed to be fixed or repaired, and we become the invitation to create changes in not only our bodies but the bodies and lives of those around us. Curious yet?
Alchemy of Money and Relationship is where we explore where we have made choices and conclusions about our future based on events that happened to us while growing up. Those places we just can’t seem to change or let go …because we don’t remember them being there…have forgotten we decided something was not possible, or concluded that our friends and parents were right and we aren’t good enough. Would you be willing to change your minds and views on a few things so that you can begin anew … create from a platform that will launch you into a different reality and way of being… our beliefs around money usually aren’t to far from how we see ourselves in relationships too by the way

What can I expect for me from these classes? Whatever you choose to receive and create…!! Here are a couple of links to what others have got out of the classes…
https://www.youtube.com/watch?v=GLZJKoiij7A
https://www.gregbryers.com/blog/a-live-video-from-andreaabout-her-story-with-alchemy-and-the-haka

Alchemie des Körpers:

Wir werden gemeinsam einen Raum der Heilung erforschen, der aus uns selbst kommt. Dies ist ein Raum, in dem es keine Bewertung gibt, so dass wir wissen, dass nichts repariert oder in Ordnung gebracht werden muss. Und wir werden zur Einladung, Veränderung zu erschaffen. Nicht nur in uns selbst, sondern auch in unseren Körpern und in den Körpern und Leben derjenigen, die um uns herum sind.

Alchemie von Geld und Beziehungen:

Hier erforschen wir, wo wir Wahlen und Schlussfolgerungen über unsere Zukunft getroffen haben, basierend auf den Ereignissen in unserer Kindheit, unserer Vergangenheit. Wir schauen uns die Dinge an, die wir scheinbar einfach nicht loslassen oder verändern können.…weil wir uns nicht mehr daran erinnern…wir haben vergessen, was wir beschlossen haben, das uns nicht möglich ist. Oder wir sind zu der Schlussfolgerung gekommen, dass unsere Eltern oder andere Personen, die uns nahe standen Recht hatten und wir einfach nicht gut genug sind. Wärst du also bereit, deine Meinung zu ändern und dir ein paar Dinge aus einer anderen Perspektive anzuschauen? So dass du von neuem beginnen kannst, dir deine Realität zu kreieren, von einer neuen Plattform aus? Unsere Glaubenssätze in Bezug auf Geld und Beziehungen sind einander oft sehr ähnlich und basieren auf den gleichen Lügen, die wir als wahr und real abgekauft haben

Registration

I have read the Privacy Policy note. I agree that my data will be stored for contacting, processing, inquiring and responding to my request. Please note: The form can only be sent with the consent to the privacy policy! *

Andrea´s Video about the Alchemy- and Haka class

Im going to let Andrea say it… this is her video about two of the classes she has attended with myself and Gabriele Liesenfeld

Slået op af Greg Bryers i Tirsdag den 31. juli 2018

DER MAORI HAKA – Tageskurs 28. Oktober 2018 – Totzenbach

DER MAORI HAKA

Ein Tageskurs mit Greg Bryers, übersetzt von Gabriele Liesenfeld

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum: 28. Oktober 2018

Zeit: 10-18 Uhr

Ort: Villa Totzenbach

Kosten: 380,-

ANMELDUNG

Gabriele Liesenfeld live über den Maori-Haka… was ist das eigentlich???

 

 

Алхимия тела (Alchemy of the body) Москва 16.11 – 18.11.2018

Алхимия тела (Alchemy of the body)

Интро: это введение о Греге и его путешествия к осознанию даров и способностей, которые позволяют ему быть приглашением для других, и создавать изменения в их Телах, их Жизнях и жизни окружающих.

Он говорит о своем путешествии и о восстановлении от трех инсультов и более. Какова была движущая сила для создания другой жизни? Как он смог создать благополучие и радость в своей жизни? Как он вышел из инвалидной-коляски? Что он выбирал …?

Грег пригласит вас выбрать и создать для себя другую реальность.

Алхимия тела, начальный класс: Этот класс создан для осознования и снижения ваших ограничений и барьеров, чтобы вы могли получать больше от того, что вы просите. О его изучении пяти элементов близости, описанных Gary Douglas и соучредителем Dr. Dain Heer «Сознание доступа», и как они влияют на нашу способность создавать нашу реальность.

В этом классе мы также изучаем энергетический процесс, который может открыть вам множество новых возможностей. Вы обнаружите, что в конце этого дня вы изменились, как и множество других людей, которые посетили этот класс. Вы также будете видеть, что у вас всегда есть выбор. Что вы „выбираете…?“

Алхимия тела, продвинутый класс:  на этом классе мы собираемся вместе, чтобы использовать инструменты предыдущего дня и исследовать то, что вы можете воспринимать и получать от тел, работая с ними. Что делать с осознаностью, которую вы получаете, и когда ничего не делать.

Это класс, в котором вы можете задать вопросы, чтобы действительно понять, каково это быть Целителем, которым вы … и многое другое.

Что это, что вы уже знаете о телах и то что они заключают в себе, что вы сделали неправильным или несущественным, чтобы вписаться в эту реальность. Что изменилось бы, если бы вы были готовы признать свою осознаность и бытиё…?

Я приглашаю вас принять участие и начать путешествие самопознания всего, кем вы можете быть…. Что вы выбираете?

Дата:  16.11 – 18.11.2018

Интро: 20:00 – 21:30 16.11.2018

Начальный класс, алхимия тела: 10:00 – 18:00 17.11.2018

Продвинутый класс, алхимия тела: 10:00 – 18:00 18.11.2018

 Место проведения: Москва

Регистрация (Registration):

Free Zoom mit Gabriele Liesenfeld – „Der RAUM sein … was ist das?“

Was ist eigentlich der „Raum“ sein? 
Und was hat das mit Energie zu tun?
Und warum kann dich eine Umarmung zu Tränen rühren?

Greg Bryers ist der Begründer der Alchemie des Körpers und alleine seine pure Anwesenheit und seine Umarmungen sind so besonders, dass wir uns heute gefragt haben – WAS IST DAS?

Und vor allem: Können wir das auch?

 

Free Zoom mit Gabriele Liesenfeld – "Der RAUM sein … was ist das?"

Was ist eigentlich der "Raum" sein?Und was hat das mit Energie zu tun?Und warum kann dich eine Umarmung zu Tränen rühren?Greg Bryers ist der Begründer der Alchemie des Körpers und alleine seine pure Anwesenheit und seine Umarmungen sind so besonders, dass wir uns heute gefragt haben – WAS IST DAS?Und vor allem: Können wir das auch?Du bist interessiert an einem Alchemie-Kurs?Nächste Woche hast du in Mainz schon die Gelegenheit dazu. Mehr dazu findest du hier: https://www.facebook.com/events/145039332863478/Weitere Termine gibt es hier:https://blog.alchemyofthebody.eu/category/kurseclasses/alle-alchemie-kurse-auf-einen-blick/

Slået op af Christina Schmautz CF – Free yourself i Fredag den 22. juni 2018

Du bist interessiert an einem Alchemie-Kurs?

Nächste Woche hast du in Mainz schon die Gelegenheit dazu. Mehr dazu findest du hier:https://www.facebook.com/events/145039332863478/

Weitere Termine gibt es hier:
https://blog.alchemyofthebody.eu/category/kurseclasses/alle-alchemie-kurse-auf-einen-blick/

A TESTEK ALKIMIÁJA – Alchemy of the body- Budapest, Hungary – 2018. szeptember 14-16

A Test alkímiája tanfolyamok 

 (for english version please scroll down)

Az Intro: Ez egy bemutatkozása Gregnek, ahol elmeséli az útját, ami elvezette oda, hogy felismerje az ajándékait és képességeit, amitől képessé vált meghívás lenni mások számára, hogy változást teremtsenek a testükben, életükben, és a körülöttük élők életében.

Beszél az útjáról, és a felépüléséről három agyvérzés után, és még ennél is többről. Mi volt a hajtóerő, hogy más életet teremtsen? Hogy volt képes jóllétet és örömet létrehozni az életében? Hogyan került ki a kerekesszékből? Mi volt az a választás, amit meghozott?

Greg meghív arra, hogy válassz és teremts egy más valóságod önmagadnak.

A Test Alkímiája: Ez a tanfolyamról arról szól, hogy felismerd, majd eldobd a korlátozásaidat, hogy még többet képes legyél befogadni azokból a dolgokból, amiket kérsz. Felfedezzük az intimitás öt elemét, ahogyan ezt Gary Douglas és Dr Dain Heer, az Access Consciousness társ-alkatói hívják, és azt, hogy ezek hogyan befolyásolják a képességünket egy más valóság megteremtésére.

A kurzuson megtanulunk egy energetikai kezelést, ami kinyithat neked rengeteg új lehetőséget. Észreveheted, hogy más leszel a nap végére, ahogy ezt sokan elmondták az előző kurzusok után. Felismerheted, hogy minden a választásról szól. Mit „Választasz…?”

A Test Alkímiája, Haladó: Ez az a tanfolyam, amin összejövünk, hogy használjuk az előző napon elsajátított eszközöket, és felfedezzük, hogy mi mindent érzékelsz a testekkel, ahogy dolgozol rajtuk. Mit kezdj a megjelenő éberséggel, és mikor ne csinálj vele semmit.

Ez az a kurzus, ahol felteheted a kérdéseidet, hogy megérthesd, hogy mit is jelent a Gyógyítónak lenni, aki te vagy… és még többet.

Mit tudsz már most is a testekről, mi rejlik a memóriádban, amit rosszá vagy jelentéktelenné tettél, hogy beilleszkedj ebbe a valóságba? Mi változna, ha elismernéd az éberséged, és Léteznél…?

Meghívlak, hogy gyere el, és indulj el az úton, hogy felfedezz mindent, ami te Vagy… Mi az, amit Választasz?

Dátum: 2018. szeptember 14- 16

Helyszín:
Budapest

Házigazdák:
Bármilyen kérdéssel kapcsolatban keresd a szervezőket:
Eva Fazakas +36 30 260 1448
eva.fazakas@gmail.com

Habalin Gyula +36 70 502 8539
habalin@gmail.com

Költségek:
Intro: 35 €
A Test Alkímiája: 250,- €
A Test Alkímiája, haladó: 250,- € (Előfeltétel: A Test Alkímiája)
Intro+A Test Alkímiája: 270 €
Intro+A Test Alkímiája+Haladó Alkímia: 470,- €
A Test Alkímiája+Haladó Alkímia: 450,- €

Tudj meg többet Gregről: www.gregbryers.com

REGISZTRÁCIÓ

I have read the Privacy Policy note. I agree that my data will be stored for contacting, processing, inquiring and responding to my request. Please note: The form can only be sent with the consent to the privacy policy! *

Elolvastam az Adatvédelmi nyilatkozatot. Elfogadom, hogy az adataim tárolásra kerülnek a kapcsolatfelvételhez, a feldolgozáshoz, a kérésem megkereséséhez és a válaszadáshoz. Kérjük, vegye figyelembe: az űrlap csak az adatvédelmi nyilatkozattal való beleegyezéssel küldhető meg! *


The Alchemy of the body classes

The Intro:  This is an introduction to Greg and his journey to realising the gifts and abilities that enable him to be the invitation to others, and to create changes in their Bodies, their Lives and the lives of those around them.

He speaks of his journey, and recovery from three strokes and more.  What was the driving force to create a different life? How he was able to create wellness and joy in his life? How did he get out of a wheelchair? What was it he was choosing..?

Greg will invite you choose and create a different reality for yourselves.

The Alchemy of the Body: This class is about recognising and dropping your limitations and barriers so that you can receive more of the things you are asking for. Its about exploring the five elements of intimacy, as described by Gary Douglas and Dr Dain Heer co-founders of Access Consciousness, and how they affect our ability to create our reality.

In this class, we also learn an energy process that can open you up many new possibilities. You will find that you will be different at the end of this day class, as so many have in previous classes. You will also see it always about Choice. What do you “Choose…?”

The Alchemy of the Body, Advanced:  This class is where we come together to use the tools of the previous day and to explore what it is you are perceiving with bodies as you work with them. What to do with the awareness you receive, and when not to do anything.

This is a class that you can ask the questions to really understand what it is to really be the Healer you are… and more.

What is it you already know about bodies and the memories they hold within, that you have made wrong or unimportant, in order to fit in with this reality. What would change, if you were to acknowledge your awareness and Be..?

I invite you to come and begin the journey of self discovery of all you Be…. What is it you Choose?

Date: 14- 16/11/ 2018

Venue :
Budapest, Hungary

Hosts:
Eva Fazakas +36 30 260 1448
eva.fazakas@gmail.com

Habalin Gyula +36 70 502 8539
habalin@gmail.com

Costs:
Intro: 35 €
The Alchemy of the Body: 250,- €
The Alchemy of the Body, advanced : 250,- € ( Prerequisites: The Alchemy of the body)
Intro+Alchemy of Body: 270 €
Intro+Alch.of Body+Advanced Alchemy: 470,- €
Alchemy of the Body + Advanced Alchemy: 450,- €

more info about Greg: www.gregbryers.com

REGISTRATION

I have read the Privacy Policy note. I agree that my data will be stored for contacting, processing, inquiring and responding to my request. Please note: The form can only be sent with the consent to the privacy policy! *

Elolvastam az Adatvédelmi nyilatkozatot. Elfogadom, hogy az adataim tárolásra kerülnek a kapcsolatfelvételhez, a feldolgozáshoz, a kérésem megkereséséhez és a válaszadáshoz. Kérjük, vegye figyelembe: az űrlap csak az adatvédelmi nyilatkozattal való beleegyezéssel küldhető meg! *

 

Die Alchemie des Körpers- Villa Totzenbach – 13. + 14. Oktober 2018

Die Alchemie des Körpers Kurse

Die Alchemie des Körpers- Einführungskurs am 13.10.2018, 10 – 18 Uhr
In diesem Kurs geht es darum, deine Begrenzungen und Barrieren zu erkennen und loszulassen, so dass du mehr von dem empfangen kannst, wonach du fragst. Wir werden die 5 Elemente der Intimität erforschen, wie sie Gary Douglas und Dr Dain Heer, die Gründer von Access Consciousness beschrieben haben und welche Auswirkungen sie auf unsere Fähigkeit haben, unsere Realität zu kreieren. In diesem Kurs wirst du einen Energieprozess lernen, der dir viele neue Möglichkeiten eröffnen kann. Du wirst herausfinden, dass du anders geworden bist nach diesem Eintageskurs, anders als zuvor auf eine Art und Weise, die dir Zugang zu ganz neuen Wahlen gewährt.

Die Alchemie des Körpers – Fortgeschrittene am 14.10.2017, 10-18 Uhr
Bei diesem Kurs verwenden wir die Werkzeuge aus dem dem ersten Alchemiekurs und erforschen, was es ist, was du mit Körpern wahrnimmst, wenn du mit ihnen arbeitest. Was machst du mit dem Gewahrsein, dass du empfängst und wann machst du gar nichts damit? In diesem Kurs kannst du die Fragen stellen, um zu erkennen, was es bedeutet, der Heiler zu sein, der du bist…und mehr. Was ist es, was du bereits über Körper weißt und über die Erinnerungen, die sie in sich festhalten, die du falsch oder unwichtig gemacht hast, um in diese Realität zu passen. Was würde sich verändern, wenn du dein Gewahrsein anerkennen und einfach SEIN würdest? Ich lade dich zu dieser Reise ein, auf der du entdeckst, was du alles BIST…Was ist es, das du wählst?

ORT
Villa Totzenbach
AT – 3062 Totzenbach, NÖ

Kosten:
380,- € pro Tageskurs / Wiederholerpreis 280,- € pro Kurs
Beide Kurse zusammen 700,- € / Wiederholerpreis 560,- €

Die Teilnahme am Fortgeschrittenen-Kurs erfordert die vorherige Teilnahme an einem der Alchemie-Einführungs-Kurse.

ANMELDUNG