Men & Women – The Never Ending Story…. Zoom

Men and Women – with Greg Bryers and Gabriele Liesenfeld
The “Never-ending story”! …The endless “guessing game”! …The “Eternal” temptation!
How do they get together? How do they “live together”? And… How do they “Separate”?
How can they succeed in creating a communion that gives them both the space to thrive, without the usual mousetraps of, built from expectations and obligations, that keeps us imprisoned with “Love” as the lure, that makes us undergo (and endure) everything, because we believe that love makes a relationship work.

In this Zoom we will be talking about how to create amazing relationships.
Date: April 17, 2018, 8pm
Cost: 120,- €

Registration: http://newsblog.gabrieleliesenfeld.com/2018/03/10/maenner-frauen-zoom-17-04-2018/

Embodiment of the Earth Energies- Verkörperung der Erd-Energien

Embodiment of the Earth Energies

What does this mean… “To Embody the Energies of the Earth?” Another question we can now ask would be… “What are the energies of the Earth?” For me (Greg) there really is only one… Creative energy! “But!” you say… “What about the other end of a scale wouldn’t we have destructive energy?” Everything else we can care to describe is on the line between these two judgements. And I say judgements because essentially, they really are… “How so?” you say. Let’s look at my favourite… a volcano. When one erupts we say how bad and destructive it is. What about all those poor animals killed and the destruction of forests and inconvenience we have when planes can’t fly. We are looking at this from a finite perspective of a “Non-infinite Being”. We fail to see how the ash (pulverised rock) creates new layers of nutrient rich soil and changes the landscape… so we could actually say that even an eruption is very creative, if we let go the judgements of what is right or wrong, and good or bad. I wonder how inconvenient it would get if the Earth forgot to let go and held her breath for a while… try it! What happens when you finally let go?

Within us we hold all the energies and we judge them as wrong or right, good or bad. Those we judge as negative we lock down and “try” to control and not let people see. We see the Haka given by a group of Maori, and our Bodies remember and come alive… not because of the spectacle, but because of the energy presented.

What is it we fear about these energies we perceive… loosing control? Being judged as wrong? What if by Embodiment we actually have greater control? What if being these energies we become more self-assured and become even more creative and generative and even begin to thrive?

Join us when we explore the energy of creation and the Earth and look at Being that same Energy.

Verkörperung der Erd-Energien

Was bedeutet das…”die Energien der Erde zu verkörpern”? Und was sind überhaupt die Energien der Erde? Für mich gibt es tatsächlich nur eine einzige Energie…die kreative Energie.

Und jetzt sagst du vielleicht, dass es da doch auch noch das andere Ende der Skala gibt…die destruktive Energie! Alles, was wir an Energien beschreiben könnten, liegt zwischen diesen beiden Bewertungen. Und ich sage bewusst Bewertungen, denn im Grunde sind sie das ja. Wenn wir uns einen Vulkan anschauen….weil ich Vulkane besonders gern habe….was sagen wir, wenn einer ausbricht? Wie schrecklich und destruktiv das ist. All die Zerstörung von Wäldern und der Tod von Tieren und Flugzeuge können nicht mehr starten. Dabei sehen wir nicht, wie die Asche den Boden düngt und wie die Landschaft verändert wurde. Tatsächlich ist also auch ein Vulkanausbruch etwas kreatives, wenn wir nur die Bewertung darüber loslassen würden.

Wir selbst haben ebenso all diese Energien in uns. Die, die wir als negativ bewerten, schließen wir ein und versuchen, sie zu kontrollieren, damit niemand sie sieht.

Wenn wir den Haka der Maoris sehen, dann erinnern sich unsere Körper und werden lebendig…wegen der Energie, die wir wahrnehmen.

Wovor haben wir Angst, wenn wir diese Energien wahrnehmen? Davor, die Kontrolle zu verlieren? Als verkehrt bewertet zu werden? Was, wenn wir durch die Verkörperung all dieser Energien sogar mehr Kontrolle hätten? Kreativer wären und selbstsicherer und erfolgreicher?

Bei diesem Zoominar werden wir die Energie der Kreation und der Erde erforschen und wie wir Zugang zu eben diesen Energien in uns bekommen können.

12.01.2018 um 20 Uhr auf Zoom

Kosten: 45,- €

Bestellung / Order

 

Wer ist hier der BOSS?

Wer ist der Boss?

Dein Verstand, dein Körper oder du?

Hast du deinen Verstand zu deinem Herren gemacht … statt ihn als ein nützliches Werkzeug zu verwenden?

Tust du so, als seist du der Sklave deines Körpers, oder gar sein Opfer?

Mit dieser dreiteiligen Zoom-Serie möchte ich euch dazu einladen, diese Fragen zu stellen! Und wir werden herausfinden, wie wir Verstand und Körper verwenden können, um unsere Realität zu kreieren! Wie wir buchstäblich unseren Verstand neu verdrahten, so dass wir völlig anders funktionieren als gewohnt.

Wenn ihr euer Leben tatsächlich verändern wollt, dann seid ihr bei diesem Call genau richtig!

Beitrag:
90,- €

Nach deiner Bestellung bekommst du eine Bestätigungs-Email mit den Daten zum Bezahlen.

Bestellung