Alchemy of the Body and Haka – Maria Anzbach 16-18th Oct 2020

(English version below)

Swap – AustauschabendSwap – Austauschabend mit Intro
Ein Alchemie Austausch, als Auftakt und zum Kennenlernen des Energieraumes der Alchemy, der durch den Raum der Esel und Pferde verstärkt wird. Ihr arbeitet gegenseitig aneinander und Greg geht von Tisch zu Tisch und arbeitet ebenfalls an euch.
Greg wird dabei den Raum der Alchemie vorstellen, wir er dazu gekommen ist und ein bisschen über sein Leben und auch über den Haka und wieso die Alchemieenergie wichtig ist für den Haka.
Beim Swap könnt ihr auch gerne über Zoom dabei sein. Damit Greg an euch arbeiten kann, sollte er euer Gesicht sehen können. Ihr bekommt nachher eine Aufzeichnung vom Zoom.

Tag 1
Die Alchemie des Körpers, Anfänger:

In diesem Kurs geht es darum, deine Begrenzungen und Blockaden zu erkennen und loszulassen, die dich daran hindern, mehr von dem zu empfangen, was du haben möchtest. Wir werden die 5 Elemente der Intimität erforschen und herausfinden, wie sie unsere Fähigkeit als Schöpfer unserer Realität beeinflussen. Gleichzeitig lernst du einen energetischen Körperprozess, der dir viele neue Möglichkeiten eröffnen kann. Du wirst feststellen, dass dich nach diesem Kurs verändert hast, wie so viele vor dir, die dieses Seminar besucht haben. Du wirst auch sehen, dass es immer um deine Wahl geht. Was wählst du also?

Tag 2
Der Haka!

Der neuseeländische Haka wurde oft als eine Art Tanz beschrieben. Das ist er nicht. Er ist laut und voller Energie, aber er ist kein „Tanz“ und schon gar kein Wettkampf, in dem es darum geht, wer lauter schreien, oder die furchterregendsten Grimassen schneiden kann. Letztendlich ist der Haka ein Ausdruck der machtvollen Energie, die wir alle tief in uns besitzen. In dieser Realität wird es nicht geschätzt, wenn wir irgendeine Form von Macht oder Stärke ausdrücken und ich frage mich, ob der Haka zu so einer Kuriosität überall in der Welt geworden ist.
Der Haka kann dazu verwendet werden, die Energien für die Schlacht zu erwecken, einem verehrten oder geliebten Menschen Tribut zu zollen, wenn er etwas Besonderes erreicht hat. Er kann Glückwünsche für eine Hochzeit ausdrücken oder Trauer über einen Verstorbenen. Der Haka erzählt eine Geschichte. Vielleicht handelt er davon, was wir mit dem Feind machen, nachdem wir ihn getötet haben oder er kann irgendeine andere Geschichte erzählen.
Bist du gewillt, die Macht, die in dir versteckt ist, zu erforschen und dir anzusehen? Was könntest du in deinem Leben kreieren, wenn du dir erlauben würdest, diese Energien zu sein? Wenn du sie nutzen würdest, sollten sie erforderlich sein, um etwas zu kreieren oder die Dinge in deiner Realität zu verändern oder zu eliminieren, die dir nicht länger dienlich sind?
Der Haka, den wir in diesem Kurs lernen und machen wurde seit vielen Jahren von den neuseeländischen Nationalmannschaften in verschiedenen Sportarten verwendet und ist wahrscheinlich der bekannteste der vielen Tausend Hakas aus Neuseeland.
Wenn dieser Kurs Fragen oder Blockaden bei dir ans Licht bringt, dann ist er vielleicht genau das, was dir helfen wird, um diese Blockaden zu lösen und eine neue Art des Seins mit dir selbst zu finden.

Discover and Develop your Potential

Have you ever wondered why you know more is possible but you just can’t make it there…to that desired goal of achievement? Everything is going smoothly and slowly you stop it or actually don’t start? If you watch children, you see that they can create so powerfully and magically. They are full of the joy of creation and then slowly, in most of them, the joy slowly disappears, and yet others continue to thrive… what is that?

In this class, I would like to show you where you started to bury that knowing and Joy and to come into line with all the other people around you.  I would then like to show you in a simple but safe and kind way how you can tap back into that space and energy to create more for , more for you family (because they will learn from you that everything is possible) and you will be able to begin living from a different sense of freedom and knowing.

Below is a description of the weekend Class. If this interests you click on the registration/ tickets link at the bottom and I will see you there…”

Swap
Swap – exchange evening with intro
An alchemy exchange, as a prelude and to get to know the energy room of alchemy, which is reinforced by the room of donkeys and horses. You work on each other and Greg goes from table to table working on you too.
Greg will present the room of alchemy, how he came to it and a little bit about his life and also about the haka and why the alchemy energy is important for the haka.
When swapping you can also be there via zoom. In order for Greg to work on you, he should be able to see your face. You will get a recording of the zoom afterwards.

Day 1.
The Alchemy of the Body, Beginners:

This class is about recognising and dropping your limitations and barriers so that you can receive more of the things you are asking for. It’s about exploring the five elements of intimacy, and how they affect our ability to create our reality.
In this class, we also learn an energy process that can open you up many new possibilities. You will find that you will be different at the end of this day class, as so many have in previous classes. You will also see it always about Choice. What do you “Choose…?”

Day 2.
The Haka!

This has often been described as a Dance. It is not. It is loud and full of energy but it is not a “Dance” or competition to see how loud you can shout, or what funny faces you can pull. The Haka is ultimately an expression of the potent energy we all possess deep inside each and every one of us. In this reality it is frowned on to express any form of potency, or strength, and I wonder if this is why it has become such a curiosity around the world.

The Haka can be used to awaken energies before battle, pay tribute to a loved one who is celebrating an achievement, has just got married, or has died. The Haka will tell a story, it may tell how we are going to treat you… once we have killed you, or it may not.

Are you willing to explore (and look at) the potency you hide within you? What could you create in your life if you allowed yourself to be these energies when, or if, required to create , move, and even remove things from your reality that no longer meet your requirements?

The Haka we will be learning and doing was used by the New Zealand sports teams for many years and probably the most well-known of the many thousands of Haka from around New Zealand..
If this weekend raises questions or even blocks in you, then perhaps this is what may be required to help you past your blocks and into a new way of being with yourself…


Please select:

Swap - Abend, 16/10/2020

Die Alchemie des Körpers, 17/10/2020

Die Haka, 18/10/2020

Do you require a receipt,

If required are you able to bring a massage table,


I have read the Privacy Policy note. I agree that my data will be stored for contacting, processing, inquiring and responding to my request. Please note: The form can only be sent with the consent to the privacy policy! *