Radio-Interview mit Greg & Gabriele vom 19.12.2018

 zum Interview
Mit Klick auf das Logo gelangst du direkt zum Interview auf planetsol.eu

 

DER MAORI HAKA – Tageskurs 28. Oktober 2018 – Totzenbach

DER MAORI HAKA

Ein Tageskurs mit Greg Bryers, übersetzt von Gabriele Liesenfeld

Wenn wir uns zeigen, für uns einstehen, unsere Macht beanspruchen, jemandem Einhalt gebieten oder vollkommen präsent sind im Angesicht von Unbewusstsein….wie fühlen wir uns da? Und … können wir das überhaupt?

Sind wir überhaupt bereit, so machtvoll zu sein, dass es andere aus den Socken haut?

Die meisten von uns haben gelernt, sich zurückzuhalten, brav zu sein, zuerst an andere zu denken und sind für jeden Ausbruch von Power oder Wut gemaßregelt worden. Zumindest hier in Europa. So viel verdrängte und unterdrückte Macht schläft in uns, dass wir selbst überwältigt werden, wenn wir eine Ahnung davon bekommen.

Bei den Maori In Neuseeland ist das anders. Dort wissen alle, welche Energien sie freisetzen können. Sie haben es schon als kleine Mädchen und Buben gelernt. Von klein auf üben sie den Haka und wissen um den Zugang, die sie haben zu der Energie, die ihnen verfügbar ist, wenn die Situation es erfordert.

Um diese Energie geht’s bei diesem Tageskurs mit Greg Bryers für Männer und Frauen… die Energie des traditionellen Maori-Haka.

Greg ist zum Teil Maori, seine Vorfahren sind Krieger, Häuptlinge und Heiler und er ist mit dieser Energie aufgewachsen. Alle, die ihn schon einmal in einem Kurs erlebt haben, wenn er uns einen Haka geschenkt hat, wissen, wovon ich spreche. Es ist eine unglaubliche Energie, die da zum Leben erwacht, wenn er es wählt. Wir alle haben Zugang dazu, haben unser Gewahrsein darüber aber abgeschnitten, weil es in unserer Kultur nicht erwünscht und angemessen ist. Dabei ist es nichts anders als unsere Lebensenergie, die uns mit dem Planeten und dem Universum verbindet!

In diesem Kurs werden wir erforschen, was diese Energie ist und wie wir wieder Zugang zu ihr bekommen! Nichts für Feiglinge 😉

Greg: „Some people think about the Haka as a dance… sorry folks…its not a dance! It’s not about how loud you can shout! or how wild you can look… The Haka really is the wild energy we all have been taught to suppress and control. What if you could use this energy, and more, to create the momentum to create greater change in your life?

Where are you suppressing your potency and energy so that you stay mediocre, stay unseen and quietly unnoticed? would you like to change that?...“

„Manche halten den Haka für einenTanz…sorry Leute, das ist kein Tanz! Es geht nicht darum, wie laut du brüllen oder wie wild du aussehen kannst…Der Haka ist tatsächlich eine wilde Energie, die man uns alle gelehrt hat zu unterdrücken und zu kontrollieren. Was wenn du diese Energie und mehr verwenden könntest, um den Schwung zu kreieren, mit dem du großartigere Veränderung in deinem Leben erschaffen kannst?

Wo unterdrückst du deine Macht und Energie, damit du mittelmäßig, unsichtbar und unbemerkt und still bleiben kannst? Würdest du das gern verändern?“

Datum: 28. Oktober 2018

Zeit: 10-18 Uhr

Ort: Villa Totzenbach

Kosten: 380,-

ANMELDUNG

Gabriele Liesenfeld live über den Maori-Haka… was ist das eigentlich???